Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Dienstag, 7. Juni 2016

Wolfgangs-Event in Arnbruck: erste Figuren unterwegs

Konzentriert beim Verladen der ersten Glücksboten
 Für das bevorstehende Wolfgangs-Event mit einer geführten Pilgerwanderung und einem feierlichen Ankommen in Arnbruck im Glasdorf am Johannistag (24.Juni 2016) arbeitet der Kern des Pilgerhelferteams intensiv an der Verwirklichung des seit Advent 2015 ins Visier gefassten Ereignisses.

Am gestrigen Montag wurden sie ersten Blechfiguren der berittenen Glücksboten und etliche Holz-Stempen zum Aufbau ins Glasdorf gebracht.

Am kommenden Donnerstag wird sich das Helferteam zum ersten Teil des Aufbaus bei der Liebfrauenkapelle in Arnbruck treffen. Innerhalb Arnbrucks wird der durch den Ort verlaufende Wolfgangweg mit 10 Birkenkreuzen im Mittelalter-Stil geschmückt und mit einigen Infotafeln versehen. Außerdem wird es gleichzeitig einen ersten Pressetermin geben, um die Region rechtzeitig über das Ereignis und den Wolfgangsweg zu informieren.

Pilgerhelfer-Team: Friedel Dreischmeier, Elke Weber und Xaver Hagengruber
Foto: Dorothea Stuffer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen