Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Freitag, 2. Februar 2018

Einladung für den Lichtmess-Gottesdienst am morgigen Samstag, 3. Februar

Informative Ankündigung des Lichtmess-Gottesdienst in der Presse
Der ökumenische Lichtmess-Gottesdienst für den morgigen Samstag um 17 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Ayrhof mit vorausgehendem Anpilgern ab Hof um 16.30 Uhr wurde in der Presse sehr anschaulich angekündigt. Die Autorin Marion Wittenzellner vom VBB hat eigens für ihren informativen Ankündigungsbericht ein Foto vor Ort gemacht und einen ausfürhlichen Text verfasst.

Inzwischen konnten wir Wolfgangspilger, die wir den Gottesdienst "angestoßen" haben, erfahren, dass der katholische Pfarrvikar Markus Meier das kurze Pilgerstück am Engelweg begleiten und mitgestalten wird, ebenso übernimmt er die Liturgie des Gottesdienstes, für welchen er eigens viele Lichter mitbringen möchte, um die Feier in der Kirche bei Kerzenschein stimmungsvoll gestalten zu können. Der evangelische Pfarrer Roland Kelber übernimmt die Predigt und die musikalische Leitung, wobei er einige Lieder mit der Gitarre begleiten wird.

Pilgerhelfer Friedel Dreischmeier wird mit Dorothea Stuffer und Pilgerhelfer Xaver Hagengruber  die von der Gemeinde Kollnburg zur Verfügung gestellten Laternen vor der Kirche und auf dem Weg bereitstellen und erleuchten.

Wir freuen uns über die wunderbare Zusammenarbeit! 


Die Gemeinde Kollnburg stellt 30 Laternen zur Verfügung.  - Foto im Viechtacher Anzeiger
Im Viechtacher Anzeiger
Presseankündigung im VBB von 

Kommentare:

  1. Liebe Dori, danke für die Info. Gerne bin ich morgen dabei. Auch zur Wanderung. Parken bei der Kirche u dann zuerst nach Hof. Wenns mir knapp wird fahr ich direkt bis Hof. Freu mich
    Lichtmess ist ja immer sehr symbolisch für mich. Das lichte, helle Jahr beginnt da erst so richtig. Herzliche Pilger Grüße von

    Pilgerbruder Rudi

    AntwortenLöschen
  2. Hiermit bestelle ich viele Grüße an alle von unserer hochgeschätzten Carola Pätzold. Sie wäre dabei, wird aber erst am Montag aus dem Klinikum Regensburg entlassen.

    AntwortenLöschen
  3. Grüße an Pilger Rudi und die allerbesten Genesungswünsche an Carola Pätzold!
    Wir lieben Euch!
    DANKE FÜR ALLES!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe für gutes Wetter gebetet!
    Ist gehört worden! :)
    LG Adelheid


    AntwortenLöschen