Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Dienstag, 13. Juni 2017

Über das Grenzgebirge nach Gutwasser: Der heilige Gunther und der heilige Wolfgang kennen den Weg!

Wallfahrtsmesse in der St.-Gunther-Kirche in Gutwasser 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gunther-Verehrer,

es ist wieder soweit:  die Rinchnacher Fußwallfahrer ziehen am kommenden Sonntag, den 18. Juni 2017 über das Grenzgebirge nach Gutwasser zum hl. Gunther. Abmarsch ist wie immer am Scheuereck nahe der Grenze um 08.00 Uhr. Nach einer längeren Pause in Stubenbach (Prášily) geht es dann weiter nach Gutwasser, wo um ca. 13.30 Uhr die Wallfahrtsmesse in der St.-Gunther-Kirche in Gutwasser beginnt. Pfarrer Michael Nirschl aus Rinchnach wird dort zusammen mit dem Ortspfarrer Jan Kulhánek den zweisprachigen Gottesdienst zelebrieren. Den musikalischen Teil übernimmt in diesem Jahr erstmals die Kinderkantorei aus Rinchnach unter der Leitung von Josef Dengler.
Die Priester und Diakone unter Ihnen sind selbstverständlich zur Konzelebration bzw. Assistenz eingeladen!
Nach dem Gottesdienst steht das St.-Gunther-Haus gegenüber der Kirche wie immer allen Besuchern zur Einkehr und leiblichen Stärkung offen.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Iberl


 2 Fotos vom Vorjahr (Josef Dengler)

Die Rinchnacher Fußwallfahrer beim Grenzübergang Deutschland-Tschechien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen