Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Grenzüberschreitende Pilgerwanderung von Altöting nach St. Wolfgang in Österreich: Eine Kooperationswanderung

St. Wolfgang, Österreich

Liebe Wolfgangwegfreunde aus Österreich und Böbrach,

wir freuen uns, Sie morgen im Rahmen der Wolfgangweg-Pilgerung von Altötting nach St. Wolfgang begrüßen zu dürfen. Schön, dass die erste Begegnung zwischen dem deutschen „Verein Pilgerwege St. Wolfgang“ und dem österreichischen „Verein zur Förderung der Wolfgangwege“ hier in Altötting stattfindet.

Wir treffen uns bitte um 19 Uhr im Gasthof „Zwölf Apostel“ in der Kapuzinerstr. 3, Tel.: +49 (0)8671/96960.
Gerne darf die Einladung an weitere Team-/Vereinsmitglieder weitergegeben werden.

Wir wünschen allen eine gute Anfahrt und grüßen Sie herzlich aus Altötting



Mit dieser Nachricht im Herzen wird Hildegard Weiler morgen mit dabei sein. Die Wanderung wird sich über vier Tage erstrecken, wobei die erste Station in Burghausen sein wird, so weit wird Hildegard dabei sein. Wir sind gespannt auf Hildes Bericht. Soeben erfahren: auch Karla Singer und Mariele Triendl sind mit von der Partie! Damit ist der Verein Pilgerweg St. Wolfgang gut (und würdig!) vertreten!


Burghausener Burg


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen