Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Samstag, 21. April 2018

Frühling am Engelweg - - - Geburt am Engelweg

Gerome begrüßt Chintha Angele bei der Herz-Jesu-Kirche in Ayrhof
 Besuch aus Frankreich: Da gehen wir gern mal den Engelweg! Das Wetter ist rein blau. Wir fahren mit 3 Autos zum Ziel Ayrhof. Dort stellen wir Auto Nr.1 ab. Auto Nr.2 stellen wir bei Schwarzgrub (halbe Strecke) ab. Dann fahren wir alle im Auto Nr.3 zum Ausgangspunkt: Kirche in Fernsdorf. Ein wunderschöner Spaziergang beginnt. Wir rechnen mit maximal 2 Stunden, wenn wir gemütlich gehen und die Impulse meditieren. Falls Sophie nach 2,5 Kilometern lieber beenden will, wartet in Schwarzgrub Chinthas Auto. Sophie erwartet im Mai ein Baby. Bruder Gerome und Mutter/Oma Christin sind aus Tours für eine Woche angereist. In Tours gibt es übrigens einen Martinsweg an der Loure entlang mit vielen Schlössern - Weltkulturebe!

Bei der Station "Erst die Rinder - dann die Kinder" erleben wir die Geburt eines Hochlandrind-Kälbchens auf freiem Feld. Die Mutterkuh schleckt gerade ihr Neugeborenes ab. Hinten sieht man die Nachgeburt (Plazenta). Alles geht ganz natürlich vor sich.  
Die Mutter und ihr neugeborenes Kind
Wir gehen weiter Richtung Hoferlbauer



Impuls: Ein Engel steht an der Tür des neuen Jahres und spricht: "Fürchte dich nicht!"

Durch schöne Auen hinunter zum Hoferlbauern. Von dort geht der Engelweg durch eine Unterführung hiauf zum Wald und rechts weiter nach Schwarzgrub.

Staunen über den Frühling am Engelweg

Der alte Linden-Stamm grünt!

Freundliche Begrüßung beim Hoferlbauern. Wir berichten ihm von der Geburt des Kälbchens. Der Hoferlbauer wird die Hochlandrinder-Rancher anrufen und sie informieren, dass es Familienzuwachs gibt..

Beim Erzengel Michael vor der Unterführung heißt es im Impuls, dass das Böse letztlich nur mit Sanftmut überwunden werden kann. Sophie übersetzt ins Französische.


Kleine Pause für die werdende Mutter

Vereinsmitglied vom Wolfgangsweg-Pilgerverein Chintha Angele aus Sri Lanka

Wohlverdientes köstliches Mahl: GUTEN APPETIT Sri Lanka - Frankreich - Deutschland!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen