Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Mittwoch, 10. Januar 2018

Josef Spitzenberger ist gestorben. Wir erinnern uns....

Josef Sptzenberger interessiert sich für das, was im Verein bisher passiert ist.
Am 1.Dezember 2017 verstarb unser geschätzter Josef Spitzenberger. Josef Spitzenberger war Gründungsmitglied unseres Vereins Pilgerweg St.Wolfgang. Seither hat er unsere Vereins-Aktivitäten mit Interesse beobachtet und uns regelmäßig finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

Josef Spitzenberger ist Inhaber des historischen Kreutzberg-Stadels in Viechtach. Dieses interessante Bauwerk liegt am Herzstück des Bayerischen Wolfgangsweges, der sich zur Zeit im Aufbau befindet. In der alten Gaststube fand im November 2003 die Vereinsgründung statt. Außerdem gab es im Alten Pferdestall, wo früher die Pilger und Händler von und nach Osten ihre Pferde ausgewechselt haben, etliche Pilger-Aktionen, unter anderem einen Vortrag mit Altabt Emmanuel Jungclaussen über das Herzensgebet, Teilnahme am Caritativen Weihnachtsmarkt. Unterricht auf Heuballen mit Schulklassen und Kunstaktionen  mit Stuffer-Blechkunst.

Wir sind traurig um den Verlust dieses charismatischen Mannes!

Erkundung der "Kreutzberg-Kathakomben" in Juni 2003, u.a. mit Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann

Diese uralten unterirdischen Gänge sind auch als mystische Schrazelgänge bekannt.

Mit Kerzen in die Tiefe

Unsere beiden schönen Vorsitzenden des Vereins: Dorothea Stuffer und Hildgard Weiler. Nachhaltig beste Freundinnen des Pilgerweg St.Wolfgang

Aus unserem Dokumentationsheft der "Gründerzeit": Vereinsgründung in der Alten Gaststube des Kreutzbergstadels im November 2003. Anwesend unter anderem: Elisabeth Grotz, Freia Richwien, Professoer Reinhard Haller, Pfarrer Brunner (Böbrach), Pfarrer Hanus (Schönau), Cornelia Schink von der Denkmalpflege, Costa, Wilhelm Johann Treimer, Professor Heribert Sturm (Rattenberg, hier nicht abgebildet), Haymo Richter ( aus Bad Kötzting, hier nicht abgebildet) und etliche mehr, hier nicht abgebildet.

Josef Spitzenberger (im gestreiften Shirt)

Die Presse berichtet

Der Wolfgang-Spezialist Haymo Richter hält einen Dia-Vortrag über den Heiligen Wolfgang und dessen Stationen in Bayern, Tschechien und Österreich

Prof. Dr. Reinhard Haller ist zur Vereinsgründung aus Bodenmais ins Kreutzbergstadel gekommen.
Das Kreutzbergstadel, ein historisches Gemälde 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen