Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Montag, 25. August 2014

Stunden-Pilgern für Kurz-Entschlossene

Hildegard Weiler und Sophie Cousin unterwegs zur Frath




























Morgen, Dienstag, den 26. August 2014 findet nochmal eine Pilgerwanderung mit Urlauberpfarrer Lothar Le Jeune und Pilgerführerin Hildegard Weiler statt. Es geht von der Wolfgangskapelle (Kreuzweg) zur Frath ( Kapelle, Einkehr im Gutsgasthof). Die Strecke beträgt ein-fach maximal 45 Minuten und führt auf einem ebenen Höhenweg durch den Wald mit schönen Ausblicken. Die Wanderung ("Stundenpilgern" - ein "Merkmal" für den Wolfgangsweg) ist von 14 Uhr bis 18 Uhr vorgesehen.

Es ist nun leider schon weder die letzte Woche mit Lothar Le Jeune und Maike Brandes. Danach geht es wieder in den "Hohen Norden". Am Sonntag wird Lothar Le Jeune Gottesdienst in Teisnach und Ruhmannsfelden halten. An der Orgel: Maike Brandes.

Wir bedanken uns für den Besuch von Gerda und Pilger Rudi Simeth (extra angereist)  des gestrigen Gottesdienstes in der Christuskirche, gehalten von Urlauberpfarrer Lothar Le jeune, an der Orgel: Maike Brandes. Thema: Christus Kyrios (Christus, der Herr genügt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen