Mit ihr fing alles an...

Mit ihr fing alles an...
Die Wolfgangskapelle bei Böbrach: Pilgerwanderung mit Mitgliedern und Freunden des Vereins "Pilgerweg St.Wolfgang". Der Verein erarbeitet derzeit die Wolfgangsweg-Strecke "Regensburg - Böhmen".

Samstag, 7. Dezember 2013

Pilgersitzung: Die beiden Dreamteams "Senior" und "Junior" vor dem 2. Advent 2013

Konzentriert bei der Arbeit im Stufferhaus am Pilgertisch: Anastasija Marjaskina, Sophie Cousin, Hildegard Weiler.

Wir notieren uns die kürzlich mit Rudolf Treitinger, LVG München, erarbeiteten einzelnen Strecken-Abschnitte des Wolfgangsweges zwischen Regensburg - Böbrach - Ossergipfel.

Nun geht es darum, die verschiedenen Sehnswürdigkeiten, Kapellen, Kirchen, Wegkreuze, Gaststätten und Übernachtungsmöglichkeiten zu recherchieren. Dies wird teilweise über Internet-Infos möglich sein, aber ohne konkrete Kontaktaufnahme mit den einzelnen Gemeinden und deren Wanderwarten, Heimatpflegern (so vorhanden) geschichtskundigen Leuten wollen wir nichts festlegen, denn es sollen alle Hinweise für die Pilger passend, also "pilgergerecht" sein. Wir suchen daher keine Vier-Sterne-Restaurants, sondern eher urige alte Gasthäuser mit Geschichte und Biergarten, mit großen Linden und Pferdestall. Die Qualität der Gasthäuser muss unserer Meinung nach unbedingt auch vor Ort getestet werden, einige haben wir schon ausprobiert und für geeignet befunden.

Für den Routenführer diskutieren wir das optimale Format und kommen auf ein Wanderjackentaschen-gerechtes Format in etwa von der Größe DIN A 6. Wir verbessern damit unser erstes Entwurfs-Format, was ein grundlegend überarbeitetes Design und ein nochmal anschaulicheres Kartenmaterial bedeutet. Das ist nicht wenig Arbeit, aber wichtig und macht uns Freude - auch in Hinsicht auf unsere Persektive, dieses Büchlein unter die Leute zu bringen, die dann damit wandern und pilgern können.


Wir arbeiten ohne Unterbrechung von Tageslicht bis Dämmerung. Hier eine kleine Foto-Reihe mit Anastasijas immer weiter in die Tiefe gehenden Haltung :) und Hildes immer enthusiasischerer Stimmung :)   Sophie bleibt immer gleich konzentriert...





Inzwischen ist es Abend geworden. Das "Dreamteam Junior" hat nicht aufgegeben:



Sophie arbeitet weiter konzentriert an einem Seiten-Entwurf:




Anastasija spielt sanfte Töne auf dem Keybord:


Ein weiterer Blick mit Ohr sei Ihnen gewährt - wir wünschen Ihnen einen gesegneten 2. Pilger-Advent!







Kommentare:

  1. respekt, mädels, was ihr da wieder an pilgerführerarbeit geleistet habt! und wieder solche veränderungen, aber das war von anfang an absehbar, dass es noch viele versionen geben würde.

    AntwortenLöschen
  2. Traumfrauen sind das alles!

    AntwortenLöschen